Kindernest Herrenmuehle Header

Hier finden Sie unsere Informationen ..

zum internen Bereich

interner-bereich

Über das Kindernest Herrenmühle

Der Kindernest Herrenmühle e. V. ist ein freier Träger, der mit seinen Erziehungsstellen im Bereich Hilfen zur Erziehung tätig ist.

Überblick

In unseren Erziehungsstellen leben 1-2 Kinder/Jugendliche im Haushalt des Erziehers.
Dabei werden, ähnlich wie bei Pflegefamilien, die Kinder/Jugendlichen in das gesamte Familiensystem eingebunden und erleben somit Nestwärme, Geborgenheit und Zugehörigkeit.
Der Unterschied zwischen Erziehungsstelle und Pflegefamilie ist, dass bei uns ausschließlich Fachkräfte (staatl. Anerk. Erzieher, Lehrer, Heilpädagogen, Dipl. Fachkräfte) angestellt sind.
Somit sichern wir den notwendigen fachlichen Standard. 

Wir wählen unsere Mitarbeiter sorgfältig aus.
Hierfür ist im Vorfeld eine intensive Aufklärung über die Arbeitsinhalte, eventuelle Schwierigkeiten und unsere hohen Anforderungen an das gesamte Team, nötig.
Bei diesen Vorgesprächen legen wir großen Wert darauf, Partner und Familie mit einzubeziehen.

Aktuell verfügt unser Träger über Erziehungsstellen 

  • im Landkreis Märkisch Oderland, 
  • im Landkreis Oder-Spree,
  • in Frankfurt (Oder) und
  • im Landkreis Spree-Neiße.
Beatrice-Van-Bosch

Geschäftsführung: Beatrice Van Bosch

Bei der Belegung der Erziehungsstellen liegt unser Focus auf den Bedürfnissen des jeweiligen Kindes.
Sehen wir dann eine Erziehungsstelle als geeignet an, kommt es zum Erstkontakt zwischen dem Erzieher und dem Kind.
Entscheidend ist hierbei der besagte „Funke“ - der muss überspringen.  
Uns ist wichtig, eine ausreichende Anbahnungszeit einzuplanen.
Denn wir müssen den Kindern Gefühl von Mitsprache vermitteln, da sie sich in einer Welt bewegen, in der Kinder der Erwachsenenwelt meist ausgeliefert sind.
Sie sollen sich auf eine Zeit mit dem Erzieher und seiner Familie freuen und dies, soweit wie möglich, als stressfrei empfinden.

Eltern- und Familienarbeit im Kindernest Herrenmühle

Wir praktizieren eine sehr intensive Eltern- und Familienarbeit und pflegen bisherige Bindungen.

Konstante Kontakte zu Kindergärten und Schule ist für unsere pädagogische Arbeit ebenso unerlässlich wie permanente Konsultationen zwischen dem Jugendamt, der Leitung des Trägers und sämtlichen, an der Hilfe zur Erziehung beteiligten Personen.

Wir sind ein stabiles Team, das mit großer Offenheit arbeitet.

  • in Problemfällen suchen wir gemeinsam nach Lösungsstrategien. 
  • wir treffen uns mindestens 1mal monatlich, zur Teamberatung, in den Büroräumen des  Trägers,
  • die Erziehungsstellen stehen in engem Kontakt untereinander,
  • den einzelnen Mitarbeitern ist es in Notfällen 24 / 7 (Stunden / Tage) möglich, die Geschäftsleitung zu erreichen,
  • Supervision und Beratung ist durch eine erfahrene Psychologin abgesichert,
  • Urlaubs- und Vertretungs- Situationen werden vom Träger organisiert bzw. geklärt,
  • der Träger fordert und organisiert regelmäßige Weiterbildungen. 

Beschwerdemanagement, Erziehungsberatung

Jedes Kind wird in der Regel 1 Mal monatlich von Frau Andreazza besucht.
Wir nutzen hier ihre Kompetenz, die sie in 18 Jahren als Erzieherin und Teamleiterin in der Jugendhilfe erworben hat.
Dieser Termin umfasst 1-2 Stunden und dient der Kontrolle in den Erziehungsstellen, um das Wohlergehen der Kinder zu überprüfen.
Nach dem Kontakt mit dem Kind hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit, fachliche Beratung von Frau Andreazza in Anspruch zu nehmen.

Koordinationsstelle

Als Schnittstelle aller Erziehungsstellen besetzt Frau Alisch unser Büro.
Sie ist Koordinatorin aller Erziehungsstellen und in bürokratisch, organisatorischen Fragen Anlaufstelle für alle Mitarbeiter.
Frau Alisch steht im andauernden Kontakt mit den Jugendämtern, Behörden und sämtlichen Institutionen.

Sprechen Sie uns an, wenn sie für ein Kind eine liebevolle und professionelle Erziehungsstelle suchen! 

Frau Alisch / Koordination

Frau Alisch / Koordination

Sind Sie eine Fachkraft?

Falls Sie sich als Fachkraft für eine Erziehungsstelle bewerben möchten, senden Sie uns bitte ein kurzes Anschreiben per E-Mail an kindernest.herrenmuehle@gmx.de oder per Post an unser Koordinationsbüro in Frankfurt (Oder).